Druckansicht Druckansicht

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Ambulante Betreuung

Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)

ISE ist ein Angebot für junge Menschen ab 14 Jahren in besonders gefährdeten Lebenssituationen, die eine sehr individuelle und intensive Hilfe benötigen. Junge Menschen werden bei der sozialen Integration unterstützt und die Fähigkeit gefördert sich eine eigene Lebensführung aufzubauen.

Kinder & Jugendhilfe - Ambulante Betreuung - Sozialdienst katholischer Frauen

Mehr Infos:
Faltblatt ISE

Faltblatt Betreutes Jugendwohnen

Personalausstattung
Sozialpädagogische Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung und therapeutischer Zusatzausbildung. Der Stundenumfang wird individuell berechnet.

Spektrum der Arbeit
Junge Menschen werden dort betreut wo sie sich aufhalten: Auf der Strasse, in der Szene, in der Familie oder in der eigenen Wohnung. Eine Vielzahl negativer Lebenserfahrungen werden bearbeitet wie z.B.:

  • körperliche und seelische Verletzungen
  • unzureichende oder fehlende Versorgung
  • Obdachlosigkeit
  • Armut
  • Drogenproblematik
  • Kriminalität und Srafverfolgung
  • Formen von Selbst- und Fremdgefährdung.

Ansprechpartner


Die Kontaktstelle Ambulante Hilfen ist umgezogen in die Strohgäustr. 7 73765 Neuhausen Telefon: 07158/98446-0

  • Herr Echle -11
  • Herr Gresens -26
  • Frau Kottal -10
  • Frau Müller -22
  • Herr Fässler -15
  • Frau Maier - 23
  • Frau Laupheimer - 13


Die Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR (ehemals Projekt Outcast) ist ein Zusammenschluss von zwei freien Trägern der Jugendhilfe im Landkreis Esslingen. Beteiligt sind die Stiftung Jugendhilfe aktiv (Theodor-Rothschild-Haus), und die Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen.

Die Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR hat sich zum Ziel gesetzt:

    (1.) jungen Menschen und ihren Familien in schwierigen Problemlagen bedarfsgerechte, flexible ambulante Hilfestellungen zur Lösung ihrer Probleme anzubieten.
(2.) eine verstärkte Vernetzung der mit den Jugendlichen und ihren Familien in Kontakt stehenden Einrichtungen und Dienste in Esslingen (Schulen, Vereine, Polizei, Einrichtungen der Jugendhilfe, Freizeiteinrichtungen, Beratungsangebote etc.) zu befördern. (3.) den in der Jugendhilfe tätigen Einrichtungen Unterstützung in der Arbeit mit jungen Menschen in extremen Problemlagen anzubieten. Alle Angebote erfolgen unter dem spezifischen Blickwinkel konsequenter Ressourcen- und Netzwerkorientierung.
In enger Kooperation mit dem öffentlichen Träger der Jugendhilfe wird ein zeitlich befristetes, bedarfsorientiertes Handlungskonzept für die Begleitung der Zielgruppe angeboten, die Intensive sozialpädagogische Begleitung, kurz ISB. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR mit ihren Gesellschaftern Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen und der Stiftung Jugendhilfe aktiv e.V.

Outcast - Sozialdienst katholischer Frauen


 

 
© Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Stuttgart created by symweb, leonberg