Kinder- und Jugendhilfe: Erziehungshilfestellen · Sozialdienst katholischer Frauen e.V. · Diözese Rottenburg-Stuttgart

Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR

 

Die Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR (ehemals Projekt Outcast) ist ein Zusammenschluss
von zwei freien Trägern der Jugendhilfe im Landkreis Esslingen.
Beteiligt sind die Stiftung Jugendhilfe aktiv (Theodor-Rothschild-Haus) und
die Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen.

Die Gesellschaft für Erziehungshilfe Esslingen GbR hat sich zum Ziel gesetzt:

(1.) jungen Menschen und ihren Familien in schwierigen Problemlagen bedarfsgerechte, 
flexible ambulante Hilfestellungen zur Lösung ihrer Probleme anzubieten.

(2.) eine verstärkte Vernetzung der mit den Jugendlichen und ihren Familien in Kontakt
stehenden Einrichtungen und Dienste in Esslingen (Schulen, Vereine, Polizei,
Einrichtungen der Jugendhilfe, Freizeiteinrichtungen, Beratungsangebote etc.) zu befördern.

(3.) den in der Jugendhilfe tätigen Einrichtungen Unterstützung in der Arbeit mit jungen Menschen
in extremen Problemlagen anzubieten. Alle Angebote erfolgen unter dem spezifischen Blickwinkel
konsequenter Ressourcen- und Netzwerkorientierung. In enger Kooperation mit dem öffentlichen
Träger der Jugendhilfe wird ein zeitlich befristetes, bedarfsorientiertes Handlungskonzept für die
Begleitung der Zielgruppe angeboten, die Intensive sozialpädagogische Begleitung, kurz ISB.        
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gesellschaft Erziehungshilfe Esslingen GbR
mit ihren Gesellschaften Kinder- und Jugendhilfe Neuhausen und er Stiftung Jugendhilfe aktiv e.V.

 

 
 
 
SKF Stuttgart anrufen 0711 / 92562-50